Strange 4

19. November 2016 / 19:30 Uhr

Pfarrkirche Ebreichsdorf

"Wir mixen alle Stile, haben keine Scheu vor neuen Herausforderungen und fühlen uns in jedem Genre wohl."
"Wir mixen alle Stile, haben keine Scheu vor neuen Herausforderungen und fühlen uns in jedem Genre wohl."

 „Strange 4“ enstand 2006 in Krems an der Donau im Rahmen des Ensembleunterrichts bei Alfred Agis. Bisher konnte sich das Quartett über zahlreiche Erfolge bei Kammermusikwettbewerben freuen und ist darüber hinaus mehrfacher Bundespreisträger des Wettbewerbes "Prima la Musica".

 

Alle vier Musikerinnen studieren ihr Instrument in Wien, unterrichten nebenbei an diversen Niederösterreichischen Musikschulen und sind Mitglieder in zahlreichen Kammermusik- und Orchesterformationen.

 

Das Ensemble besteht aus vier humorvollen, lebensfrohen jungen Frauen die gemeinsam mit ihren besonderen Instrumenten und vorallem der außergewöhnlichen Kombination einen einzigartigen Klang erzeugen. Daher auch der Name "Strange 4".

 

 

 

  

  • Nina Winiwarter - Saxophon
  • Sophie Stöger - Flöte
  • Stephanie Zlabinger - Bassklarinette
  • Manuela Steindl - Oboe