In Mauer laufen die Vorbereitungen für das Adventkonzert

 

Schöne Ereignisse werfen bereits ihre Schatten voraus. Wie bereits berichtet, findet am Samstag, den 01.Dezember 2018 ein besonderes Konzert zur Einstimmung auf die Adventzeit in der Pfarre St. Erhard statt, diesmal in einer Kooperation mit dem Verein eveaTiv.

 

Am Ende der Adventkranzweihe für Kinder gegen 16.30 Uhr spielt das Hornquartett Wiener Neustadt ein feierliches Überleitungsstück zum Adventkonzert, das pünktlich um 16.45 Uhr beginnen wird. Der Konzertablauf ist bis 17.50 Uhr wegen des nachfolgenden Rosenkranzes zeitlich limitiert. 

 

Ein sehr schönes, abwechslungsreiches und spannendes Rahmenprogramm soll auf eine besinnliche Zeit im Advent mit schöner Musik Ausdruck verleihen. Der von eveaTiv vorgestellte Spielplan hat bereits zu sehr positiven Reaktionen geführt und kann in der Maurer Zeitung unter -aktuelles - eingesehen werden. In der Kirche liegen auch eine kleinere Anzahl an Spielpläne zur freien Entnahme auf.

 

Für dieses Kunst- und Kulturevent bereitet Robert Mayer die Singgruppe „Just for fun“ vor. Weiters wird auch ein Alphornduett, das Hornquartett Wiener Neustadt in unterschiedlicher Besetzung mit schönen Klängen für eine harmonische Stimmung sorgen. Zwischen den Musikstücken leitet die Sängerin Irene Bauer Mitsingteile für die Konzertbesucher. Mundartgeschichten werden von Herrn Josef Schrei vorgetragen.

Beim großen Finale hat man sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, welches unter einem besonderen Motto steht, das für eine schöne Überraschung sorgt.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden jedoch erbeten.

 

Auf Wunsch der Pfarre Mauer begleitet das Hornquartett Wiener Neustadt auch die Vorabendmesse vom 1. Adventsonntag um 18.30 Uhr musikalisch.


Kunst-und Kultur: Kooperation der Pfarre Mauer mit dem Verein eveaTiv

 

Am 8. April 2018 konnte die Maurer Zeitung von einer beeindruckenden Familienmesse berichten, wo auch ein  Hornquartett eingebunden war, siehe Foto. Die vielen Kirchenbesucher waren vom schönen und erfrischenden Hornklang überrascht und so begeistert, dass sogar ein Adventkonzert in Zusammenarbeit mit örtlichen Akteuren der Pfarre vereinbart wurde. Der Kunst- und Kulturverein eveaTiv möchte das Leben in der Pfarre mit neuen Ideen bereichern und auch mit 4 Konzerten im Jahr mitgestalten. Schöne Konzerte vorerst im kleinen Rahmen sollen auch breites Publikum von fern und nah nach Mauer bringen.

 

In unseren weitreichenden Überlegungen von eveaTiv wollen wir auch jungen Künstlern Auftrittsmöglichkeiten im gehobenen Rahmen bieten. Wir sind offen für jede sinnvolle Zusammenarbeit und suchen auch den persönlichen Kontakt in Mauer. Wir freuen uns über jede Nachricht,  Anregungen und Informationen,  die wir zu dieser Idee erhalten und vielleicht auch umsetzen können. Wir suchen auch interessierte Personen, die unsere Tätigkeit etwas unterstützen wollen z.B. einen ehrenamtlichen Fotografen der Bilder für unsere Homepage und der Presse machen kann, eine Person die gut unsere Konzerte  moderieren  möchte, ev. einen Tontechniker oder eine verlässliche Person, die unsere Spendenkasse bei den Veranstaltungen betreuen könnte.

Über unsere Aktivitäten wollen wir laufend über die Presse und Homepage informieren.


Neuer Traumstart von eveaTiv in Wien Mauer:

Nachdem der Kunst-und Kulturverein seine Tätigkeit in Ebreichsdorf im Vorjahr beendete, hat man längere Zeit nach einer kulturfreundlichen Gemeinde gesucht. Durch einen Hinweis konnte man nun mit der Pfarre in Wien Mauer eine Zusammenarbeit begründen. Am 08. April 2018 wurde eine sehr berührende Familienmesse mit einem Hornquartett, gemeinsam mit der dortigen Kinder-Singgruppe sehr feierlich umrahmt. Die vielen Kirchenbesucher waren von den schönen romantischen Hornklängen wirklich überrasch und sehr erfreut. Beim Auszug aus der Kirche spielte das Hornquartett auf Wunsch des sehr engagierten Pfarrers die bekannte Melodie „Star Wars“ aus dem Film „Krieg der Sterne“. Die Sterne zeigten sich jedoch in der Kirche und danach sehr harmonisch. Auf mehrfachen Wunsch musste dieses Werk nochmals in der Kirche gespielt werden. Nach der Hl. Messe gab es noch einige musikalische Zugaben im dortigen Pfarrzentrum bei Pfarrkaffee und ein erstes persönliches Kennenlernen. Der wunderbare Hornklang wurde dort allgemein von den vielen Besuchern der Hl. Messe mit großer Begeisterung und Freude aufgenommen. Auch die Jugend zeigte sich an Filmmusik z.B. „ Fluch der Karibik“ sehr interessiert und es gab viele Anfragen zum Hornquartett. In der Pfarre St. Erhard finden regelmäßig Konzertveranstaltungen statt. Bereits für 01.Dezember 2018 ist ein großes Adventkonzert vorgesehen. Details sind noch nicht bekannt.